EFUSE Compact Connect ICL

Die Efuse Compact richtet sich an die Kunden, die hochwertige Netzkabel besitzen und diese zusammen mit der Efuse verwenden möchten. Die Efuse Compact besitzt eine integrierte Einschaltstrombegrenzung (ICL), sowie einen Überspannungsschutz. Die Abschaltschwellen können über einen an der Stirnseite angebrachten, kleinen Drehschalter eingestellt werden.

Die Efuse Compact Connect besitzt am Eingang eine Kaltgerätebuchse und als Ausgang eine Schukosteckdose, an der das zu schützende Gerät angeschlossen wird. Die Efuse übernimmt dann die Sicherungsfunktion. In dieser Anwendung benötigen Sie zwei hochwertige Netzkabel.

Ansprechgenauigkeit [%]< +- 10
Ansprechzeit (träge) [ms]100-200
Zustandsanzeige (LED grün/rot)LED
AktivierungResetknopf
Durchlasswiderstand inkl. Kabel u. Stecker< 15 mOhm
Schaltschwellen [A]0.5, 1, 2, 3, 4, 6
EingangssteckerKaltgerätestecker (ICE)
Anzahl Steckdosen1
AusgangssteckerSchutzkontaktsteckdose (Schuko)
Gewicht (Kabel u. Stecker) [kg]0,5
Maße ohne Kabel (L x B xH) [mm]210 x 60 x 40
Maße Verpackung (L x B xH) [mm]430 x 300 x 120

Im Zuge von Produktverbesserungen behalten wir uns technische und optische Veränderungen vor.

1.499,00€

Sie können dieses Produkt bei einem unserer Händler erwerben.